Die 5 schönsten Strände in Südostasien

Jeder der bereits eine Reise in Südostasien unternommen hat weiss, dass es viele schöne Strände gibt. Ob Pauschalreisende oder Backpacking - früher oder später trifft man im Urlaub auf einen Strand, der einem den Atem verschlägt.

Aber nicht alle Traumstrände findet ihr einfach auf der Karte oder im Reiseführer.

 

In diesem Beitrag findet ihr unsere Highlights. Checkt bitte die empfohlenen Reisezeiten für die entsprechende Region. Was nützt ein Traumstrand, wenn es den ganzen Tag regnet? ;-)

Ao Mai Ngam Beach | Mo Ko Surin, Thailand


Wolltet ihr schon immer an einem Traumstrand zelten?

  • Ja? Dann ist Ao Mai Ngam Beach das Richtige für euch!
  • Nein? Ok, es gibt auch Bungalows, die sind aber etwas teurer ;-)

 

Mo Ko Surin ist ein Nationalpark und erreichbar mit einem Boot von Khura Buri. Die Überfahrt dauert ca. eine Stunde.

 

Der Nationalpark wird von Tagestouristen besucht, wobei der Ao Mai Ngam Beach ab und an auch einige Touristen abbekommt. Die sind jedoch nach ca. zwei Stunden wieder weg und ihr habt den Strand ganz für euch. Direkt beim Ao Mai Ngam Beach findet ihr auch ein Riff, bei dem ihr wunderbar schnorcheln könnt. Ihr könnt auch eine Tour für 150 Baht pro Person buchen und mit den locals (genannt Moken) einen halben Tag schnorcheln gehen.

 

Da ihr in einem Nationalpark übernachtet und der auch nicht ganzjährig offen ist, gibt es einiges zu beachten. Mehr erfahrt ihr in unserem detaillierten Reisebericht.

Tanjung Aan | Lombok, Indonesien


Ein langer, einsamer und weisser Sandstrand. Wer träum nicht davon? Tanjung Aan ist ein Strand im Süden von Lombok und einfach zu erreichen. Von Kuta, Lombok sind es lediglich 20 Minuten mit dem Scooter zum schönen Strand Tanjung Aan.

 

Der Strand ist lang und es hat nur wenige Touristen. Fürs parkieren vom Scooter bezahlt ihr 10'000 IDR. Es hat einige Warungs, die alle gutes Essen bieten. Für die Liegen müsste man eigentlich bezahlen. Falls ihr der netten Leuten aber verspricht, dass ihr den Tag dort verbringt, etwas trinkt und auch etwas zu essen bestellt, drücken sie normalerweise ein Auge zu.

 

Etwas weiter aussen hat es auch surfbare Wellen. Sicher nicht für Profis, aber sie sind ganz gut. Vom Aussichtspunkt Bukit Merese habt ihr übrigens eine super Aussicht auf Tanjung Aan Beach.

Sunrise Beach | Koh Lipe, Thailand


Koh Lipe ist bestimmt eine der bekanntesten Inseln in Thailand. Daher ist Koh Lipe auch kein Geheimtipp mehr. Anreise, Abreise, Bungalow bzw. Hotels sind etwas teurer als ihr es euch von anderen Inseln gewohnt seid. Die Insel ist via Speedboat oder Fähre von Trang, Phuket oder Langkawi (Malaysia) zu erreichen. Nichts desto trotz gehört unserer Meinung nach der Sunrise Beach in Koh Lipe zu den Highlights in Thailand.

 

Ihr könnt einfach etwas rauspaddeln und schnorcheln. Nur wenige Meter vom Strand findet ihr ein Riff. Ansonsten könnt ihr natürlich auch eine Tour buchen.

Für die Ruhe suchenden werden am Strand auch Massagen angeboten.

 

Von den Viewpoints in Koh Adang habt ihr eine super Aussicht über Koh Lipe. In unserem detaillierten Reisebericht findet ihr weitere Informationen.

Tanjung Rhu | Langkawi, Malaysia


Der Tanjung Rhu Beach liegt auf der Insel Langkawi in Malaysia. Langkawi ist touristisch extrem gut erschlossen, dennoch ist der Tanjung Rhu Strand noch ein kleines, unentdecktes Juwel. Viele der Touristen begnügen sich mit Cenang Beach und die Gäste im Resort liegen am Pool - so ist es hier sehr ruhig.

 

Wer es sich nicht leisten kann/möchte in den Tanjung Rhu Beach Resorts zu übernachten, kann sich ein günstiges Guesthouse suchen und einfach per Scooter anreisen.

 

Am Strand hat es einige Restaurants. Ansonsten gibt es nicht allzu viel zu tun. Es hat teilweise starke Strömungen, daher bitte nicht weit hinausschwimmen. Baden geht aber trotzdem gut.

Saracen Bay | Koh Rong Samloem, Kambodscha


Die Anreise ist einfach. Mit dem Boot geht es von Sihanoukville los und nach zwei Stunden seid ihr in Koh Rong Samloem. Ein wahres Paradies für Inselliebhaber. Ruhig, weisser Strand, klares, ruhiges Wasser... Was wollt ihr mehr?

 

Unterkünfte gibt es für jedes Budget - vom Hostel bishin zum luxuriösen Bungalow. Es gibt aber nicht allzu viel zu tun. Der perfekte Ort, um zu relaxen. Ausser es finden Vollmondpartys statt. Dann geht es richtig ab auf Koh Rong Samloem.

 

Auf der anderen Seite der Insel befindet sich der Lazy Beach. Auf dem Weg könnt ihr Affen, Hornvögel und Schlangen entdecken. Am Lazy Beach sieht man wunderbar den Sonnenuntergang.

Pin it for later

Die schönsten Strände von Südostasien. Strände in Thailand, Kambodscha, Malaysia & Indonesien.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0